Mach mit!


Beim deutschen Sportabzeichen!

So funktioniert's

Melde dich an!
Starte und dokumentiere dein Training
Vergleiche und teile deine Erfolge

Deine Anforderungen

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen

Wo kann ich trainieren?

Du hast bereits ein Konto?

Login

Das Deutsche Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. 

Das Deutsche Sportabzeichen kann von Männern und Frauen sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland erworben werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der geforderten Leistungen. Die Verleihung erfolgt durch die Ausstellung einer Urkunde.

Das Deutsche Sportabzeichen wird verliehen 

  • als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr vollendet wird
  • als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr vollendet wird. 

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und wird an Männer und Frauen verliehen, die in einem Kalenderjahr (01.01.-31.12.) die Leistungsanforderungen erfüllt haben. Pro Kalenderjahr kann es einmal erworben und beurkundet werden. 

Auch Menschen mit Behinderung können das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Die Bedingungen für Menschen mit Behinderung wurden vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) im Einvernehmen mit dem DOSB festgelegt und sind im Handbuch "Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung" beschrieben.

Absage der Sportabzeichen-Tour

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber sie basiert auf zahlreichen einschränkenden Faktoren, unter anderem als Folge behördlicher Vorgaben. Dazu gehört etwa die verbindliche Anweisung einiger Kultusministerien, bis Schuljahresende keine außerschulischen Veranstaltungen durchzuführen. Vor diesem Hintergrund haben bereits viele Schulen ihre Teilnahme an der Tour abgesagt. Und nicht zuletzt fallen die Sportabzeichen-Prüfer*innen mehrheitlich in den Altersbereich, der aktuell als Risikogruppe gilt und für den wir daher besondere Verantwortung tragen. 

Auch die flächendeckende Aussetzung beziehungsweise Einschränkung des Sportbetriebs würde die Umsetzung der Tour massiv erschweren, etwa im Bereich des Trainings oder der Leistungsnachweise. So ist aufgrund der derzeitigen Bäderschließung eine Überprüfung der Schwimmfertigkeit der Teilnehmer*innen aktuell – und wahrscheinlich auch in den kommenden Monaten nicht oder nur begrenzt möglich.

Wir haben uns aktuell mit hoher Intensität damit beschäftigt, Alternativszenarien auf ihre Umsetzbarkeit zu prüfen. Einerseits geht etwa eine Überlegung dahin, die für 2020 geplanten Sonder-Tour-Stopps (Cuxhaven, Fleesensee, Frankfurt/Main) in angepasster Form noch in diesem Jahr durchzuführen und andererseits die weiteren für 2020 geplanten Tour-Stopps nach 2021 zu verlagern und dadurch die Anzahl an Stopps im kommenden Jahr zu erhöhen.

Wir halten Euch an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden, bis dahin bleibt gesund.

Prüfermodul

Für Prüfer

Das Prüfermodul erleichtert Prüfern die Planung und Abnahme der Prüfungen und das Weiterleiten der Prüfkarten.

Zum Prüfermodul

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.