Sportabzeichentour 2008: Die nächsten Tourstopps sind Erfurt und Völklingen.

Wer am 03.06. und 06.06. noch nichts vor hat, kann doch mal wieder seine Fitness überprüfen lassen und ganz neben bei das begehrte Sportabzeichen, den Fitnessorden des Breitensports, ablegen.  

 

Die thüringische Landeshauptstadt Erfurt und Völklingen im Saarland sind die nächsten Schauplätze der Sportabzeichentour. Sport und Spaß für die ganze Familie steht im Vordergrund -also auf zur Le Tour de Sportabzeichen.

 

Betriebsamkeit beim Landessportbund Thüringen: Heidrun Höpfner, Verantwortliche für das Sportabzeichen beim LSB, bereitet sich für die Pressekonferenz zu der am 03.Juni stattfindenden Sportabzeichentour in Erfurt vor. Die thüringische Landeshauptstadt ist eine von 10 Städten der bundesweiten Sportabzeichentour 2008. Über 130 ehrenamtliche Helfer werden die Prüflinge und Besucher im Steigerwaldstadion und der Südschwimmhalle im Sportkomplex Erfurt Süd in Empfang nehmen. Über 1200 Erfurter Schüler und Schülerinnen und ca. 200 Bundeswehrsoldaten, Feuerwehrmänner, Polizisten und Bürger haben sich bereits für die fünf Sportabzeichenprüfungen angemeldet. Auch Thüringens Kulturstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) stellt sich dem Fitnesstest und möchte sich am Ende des Tages die älteste deutsche Sportauszeichnung ans Trikot heften.

 

Ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt wird die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie machen. Ein besonderes Sportprogramm ist für die kleinsten Teilnehmer geplant. Die ca. 200 eingeladenen Kinder der Erfurter Kindergärten, eigentlich noch zu klein für die fünf Prüfungen, können nämlich ihr ganz eigenes Minisportabzeichen ablegen.

 

 

Die sportlichste Schulklasse fährt zur Champs Elysèes

 

Bereits am 06.Juni steht dann Völklingen im Zeichen des Breitensports. Die Sportabzeichentour macht Halt im Saarland. Laufen, werfen, springen und schwimmen stehen im Mittelpunkt des Sportabzeichentages auf der Sportanlage rund um das Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion. "Leicht ist es allerdings nicht. Um alle Prüfungen zu bestehen, gehört schon ein wenig vorbereitendes Training mit dazu?, so Oberbürgermeister Klaus Lorig. Auch Saarlands Innenminister Klaus Meiser und Präsident des Landessportverbandes für das Saarland werden sich getreu dem Motto der Veranstaltung "Mach mit!" den fünf Prüfungen stellen.

 

Werner Persch, Sportabzeichenbeauftragter des Saarlandes, freut sich besonders auf den geplanten Schulwettbewerb. Die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen und Grundschulen aus Völklingen und Umgebung sind eingeladen sich auf dem Sportplatz zu messen. Die sportlichste Schulklasse gewinnt eine Klassenfahrt nach Paris.

 

Für das leibliche Wohl der Sportler sorgen die Vereinsmitglieder des TV Völklingen. Damit die Veranstaltung auch in Erinnerung bleibt sorgt eine professionelle Fotostation, welche die Athleten in Aktion festhält, für die entsprechenden Bilder.

 



This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.