Olympia für Jedermann - Das Deutsche Sportabzeichen beim Stadtsportbund Hamm

Hamms erfolgreichste Sportlerinnen und Sportler in Sachen Sportabzeichen
Hamms erfolgreichste Sportlerinnen und Sportler in Sachen Sportabzeichen (Foto: SSB Hamm)

Das Deutsche Sportabzeichen genießt beim Stadtsportbund Hamm einen hohen Stellenwert. Das liegt am hohen persönlichen Einsatz aller Beteiligten, auch von Irma Teichert. Die 50-jährige organisiert beim Stadtsportbund die Abläufe rund um das Deutsche Sportabzeichen. Anlässlich der Ehrungen für das Jahr 2007 können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ein sehr erfolgreiches Sportabzeichenjahr zurückblicken, was sich auch in Zahlen niederschlägt: Mit 5.574 Sportabzeichen kann der Stadtsportbund auf eines der besten Ergebnisse überhaupt zurückblicken.

 

Für Irma Teichert und das rund 60 Mann starke Sportabzeichenprüferteam war das Jahr 2007 arbeitsreich. Es gab in allen Vereinen jede Menge zu tun und auch die Schulen wollten zu ihrem Recht kommen. "Das alles so reibungslos geklappt hat ist auch dem hohen persönlichen Einsatz aller Kollegen zu verdanken?, sagt Irma Teichert. Sie führt beim Stadtsportbund auch die Statistiken zum Sportabzeichen und weiß damit immer Bescheid, wie es um den ältesten Deutschen Sportorden in der Region bestellt ist.

 

Das Geheimnis des Erfolges ruht für Irma Teichert auf verschiedenen Säulen. Neben dem kontinuierlichen, persönlichen Einsatz der vielen Prüfer und Helfer sind es die Kooperationspartner, wie die Zeitung "Westfälischer Anzeiger?. Dort werden die Abnahmetermine des Sportabzeichens über die ganze Saison hinweg veröffentlicht und das seit Jahren. "Das hilft uns ungemein, denn so wissen die Menschen, wann und wo sie das Sportabzeichen ablegen können?, lobt Irma Teichert.

 

Die Mehrspartenvereine sichern eine hohe kontinuierliche Abnahmezahl

 

Das "Gros" der Sportabzeichen lieferten im vergangenen Jahr die Schulen im Einzugsgebiet des Stadtsportbundes. Egal ob Grund-, Haupt-, Gesamt-, oder Sonderschule, überall wurde zahlreich das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Besonders aktiv waren die Schülerinnen und Schüler der Kettelerschule. Fast 80% der aktuell 410 Schüler machten das Sportabzeichen: Stattliche 327 Auszeichnungen gingen so alleine auf das Konto dieser Grundschule. Das reichte wie im Jahr 2006 zu Platz 1 in der Gruppe "D" der Grundschulen, aber auch im Vergleich mit den Sonder- und übrigen Schulen war es der absolute Bestwert. Bei den Haupt- und Sonderschulen belegte die Karlschule Platz 1. Dort machte jeder zweite Schüler das Deutsche Sportabzeichen. Ein herausragender Wert für eine Sonderschule.
Bei der Gruppe der sogenannten "Übrigen Schulen?, war das Gymnasium Hamonnense ganz besonders erfolgreich.

 

Wie über all die Jahre waren auch in 2007 die Mehrspartenvereine die Stützen auf Seiten der Vereine. Allein der TSV Berge 09 brachte es auf 508 Sportabzeichen, die von gleich 10 vereinseigenen Prüfern abgenommen wurden. Anders wäre der Ansturm wohl auch nicht zu bewältigen gewesen. Auch der VFL Mark und der SC Westtünnen waren äußert aktiv und belegten vordere Plätze. Erfolgreichster Einzelsportler ist beim Stadtsportbund Hamm Wolfgang Giering. Er schaffte mittlerweile zum 45. Mal das Sportabzeichen und das obwohl er seit Jahren in Potsdam lebt und extra einmal im Jahr zur Abnahme in seine Alte Heimat nach Hamm fährt. Das Deutsche Sportabzeichen hat also in und um Hamm starke Bande geknüpft.


  • Hamms erfolgreichste Sportlerinnen und Sportler in Sachen Sportabzeichen
    Hamms erfolgreichste Sportlerinnen und Sportler in Sachen Sportabzeichen

This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.