Das Deutsche Sportabzeichen Jugend in 6 Wochen! - Ferienspaß der sportlichen Art

Auf die Plätze, fertig, los ? Matthias Kapp feuert seine Schützlinge an Foto:Gabriele Böhm (Trierischer Volksfreund)
Auf die Plätze, fertig, los ? Matthias Kapp feuert seine Schützlinge an Foto:Gabriele Böhm (Trierischer Volksfreund)

Sechs Wochen Ferienspaß für das Deutsche Sportabzeichen hieß es in diesem Sommer in Trier. Jedes Jahr bietet die Lokalzeitung "Trierischer Volksfreund" (TV) Ferienspaß Aktionen für Kinder und Jugendliche an und dieses Jahr stand der Sport ganz oben auf der Ferienkursagenda. Ausrichter des Sportabzeichenkurses war die Turngemeinschaft (TG) Trier 1880 unter der Leitung von Matthias Kapp - ein alter Hase in Sachen Fitnessorden.

Traditionell wird im Verein das Sportabzeichen ganz groß geschrieben. "Wir sind im Sportbund Rheinland in unserer Gruppe immer an der Spitze beim Jahreswettbewerb, die letzten Jahre sogar die Nummer eins aller Vereine?, kann Matthias Kapp stolz berichten. Der 75-jährige weiß wovon er spricht. Seit über 65 Jahren ist er Mitglied des Vereins und war 54 Jahre für den Turnverband Mittelrhein ehrenamtlich tätig, alleine 48 Jahre davon als Leichtathletikwart - zurecht wurde er als Ehrenmitglied des Verbandes ernannt.

Der Sportabzeichencoup des Matthias Kapp

Das Deutsche Sportabzeichen lag Matthias Kapp über all die Jahre besonders am Herzen - schließlich ist er selber 38-facher Träger des Fitnessordens. Seit 1980 widmet er sich als Übungsleiter der TG Trier voll und ganz dem Sportabzeichen und das mit Erfolg. Vor allem möchte er Kinder und Jugendlichen an das Sportabzeichen heranführen. Mit zahlreichen 
Aktionen will er den Kids in Trier und Umgebung die Freude am Sport und am Sportab¬zeichen nahe bringen. Sein letzter Coup ist die Kooperation mit der Lokalzeitung "Trierischer Volksfreund" und deren "TV Ferienspaß Aktionen?. Die perfekte Werbung für das Deutsche Sportabzeichen!

Sechs Wochen lang trainierten 39 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, begleitet vom Trierischen Volksfreund in Wort und Bild, für den begehrten Orden. Matthias Kapp und sein Team waren dabei mehr als nur Trainer und Prüfer. Spielerisch wurden die Kinder an die Übungen herangeführt und den meisten viel das Schwimmen, Laufen, Springen, Werfen, Skaten und Radfahren am Ende nicht mehr schwer - immer 100-prozentig motiviert von Matthias Kapp.

100-prozentig fit präsentierten sich die Kinder dann auch zu den Prüfungen. Der Trierische Volksfreund berichtete: "Tolle Ergebnisse beim Sechs-Wochen-Kurs der Turngesellschaft Trier 1880?. Weiter hieß es: "Unter tosendem Applaus wurden 33 Abzeichen in Bronze, vier in Silber und bereits ein Sportabzeichen Jugend in Gold verliehen." Die Kinder bedankten sich ihrerseits bei dem ganzen Sportabzeichenteam der TG Trier 1880 und besonders bei Matthias Kapp.

Bei den Kindern sorgte die Aktion von der TG Trier und der Zeitung für einen bewegten Sommer - in vielerlei Hinsicht. Für Matthias Kapp war es ein weiterer Erfolg für sein Engagement für "den schönsten Orden im Breitensport" und er hofft durch die Aktion "Nachahmer in Deutschland zu finden, denn wenn es ums Sportabzeichen geht, bin ich immer dabei."


  • Auf die Plätze, fertig, los ? Matthias Kapp feuert seine Schützlinge an Foto:Gabriele Böhm (Trierischer Volksfreund)
    Auf die Plätze, fertig, los ? Matthias Kapp feuert seine Schützlinge an Foto:Gabriele Böhm (Trierischer Volksfreund)

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.