Die Mathe-Frage vom 10.8.2008:

Die Wassertemperatur soll heute bei Schwimmwettkämpfen 25 – 28° Celsius betragen. Bei den Olympischen Spielen in Athen 1896 mussten die Schwimmer in

a) 16° Celsius warmes Wasser.
b) 19° Celsius warmes Wasser.
c) 21° Celsius warmes Wasser.

Richtig ist Antwort a) 16° Celsius. Die Wettkämpfe fanden 1896 im offenen Meer in der Bucht von Piräus statt. Das Wasser soll eine Temperatur von maximal 16 Grad gehabt haben.

(Quelle: ARD u.a. http://ard.ndr.de/peking2008/sportarten/schwimmen/geschichte/historie58.html

http://www.olympia-lexikon.de/lexikon/Schwimmen)



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.