Sportschießen als neue Disziplin beim Sportabzeichen

(13.01.2005) - Bei den Olympischen Spielen gehört Sportschießen schon lange zu den Zuschauermagneten, nun können sich auch Breitensportler beim Erwerb des Sportabzeichens nach vorne schießen. Seit dem 1. Januar werden die Disziplinen Armbrust, Bogen, Gewehr, Laufende Scheibe, Pistole, Vorderlader, Wurfscheibe und Sommerbiathlon beim Erwerb des Fitnessordens anerkannt. Herta Burghardt vom Deutschen Schützenbund setzte sich lange für die Aufnahme ihrer Sportart ein und erläutert im Interview die wichtigsten Regelungen.

Biathlon ist im Bereich Wintersport seit Jahren populär.
Biathlon ist im Bereich Wintersport seit Jahren populär.

DSB: Welchen Nutzen versprechen Sie sich durch die Neuregelung für die vielen Schützen in unserem Land?

Herta Burghardt: Das ist ganz einfach: Ab sofort sind unsere Schützen, die immer bei internationalen Wettkämpfen und im letzten Jahr sogar auf der olympischen Bühne an vorderster Stelle mit dabei waren, mit Sportlern aus anderen Sportarten gleich gestellt. Unsere Athleten können nun mit dieser Neuregelung und der Aufnahme des Sportschießens in das Deutsche Sportabzeichen die Leistungen, die sie in ihrem Sport erbringen, durch das Abzeichen auch nach außen hin zeigen.

DSB: Gibt es eine spezielle Ziel- oder Altersgruppe auf die das Deutsche Sportabzeichen besonders gerichtet ist oder kann sich hier jedes Mitglied im Deutschen Schützenbund beteiligen?

Herta Burghardt: Es kann jede Schützin und jeder Schütze in den unterschiedlichsten Leistungskategorien und in fast allen Altersklassen mitmachen. Für Jeden ist etwas dabei, das macht dieses Abzeichen gerade so interessant. Die einzelnen Anforderungen sind in der Ausschreibung exakt beschrieben und sind immer an den individuellen Fähigkeiten oder am jeweiligen Alter orientiert. Ob Jugend, Erwachsene oder auch Senioren, sie alle können mit ein bisschen Leistungsbereitschaft das Deutsche Sportabzeichen erwerben."

DSB: Benötigt man eine Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund, wenn man über die Disziplinen im Sportschießen das Sportabzeichen erwerben will oder kann man auch als Nichtmitglied die schießsportlichen Anforderungen dafür erfüllen?

Herta Burghardt: Wie beim Deutschen Sportabzeichen muss man nicht unbedingt Mitglied eines Sportvereines sein. Man kann diese Anforderungen auch als Nichtmitglied erfüllen. Für uns wäre es sogar sehr erfreulich, wenn Menschen, die das Deutsche Sportabzeichen erwerben wollen, auch einmal die Disziplinen im Sportschießen dabei erproben. Vielleicht finden sie ja über diesen Weg dann den Zugang zu unserer Sportart.

DSB: Versprechen Sie sich auf diese Weise auch Werbung für den Schießsport oder sogar die Möglichkeit, neue Mitglieder für den Deutschen Schützenbund zu gewinnen?

Herta Burghardt: Eine Werbung für den Schießsport ist es sicherlich, wenn sich ein Sportler entschließt, das Deutsche Sportabzeichen auch mit einer der Schießdisziplinen zu machen. Aber ich glaube nicht, dass er sich dann gleich bemüht, als neues Mitglied in einen unserer Vereine einzutreten. Wir leben in einer Zeit, in der sich die Menschen oft nicht mehr so langfristig binden wollen. Deshalb freuen wir uns über alle Interessenten, die einfach einmal in den Schießsport hineinschnuppern wollen. Das ist bei vielen Schützenvereinen möglich. Es können dort auch Nichtmitglieder gegen ein kleines Entgelt eine der vielen Disziplinen ausprobieren, um zu sehen, ob sie überhaupt Freude daran haben.

DSB: Was wünschen Sie sich für die Zukunft im Hinblick auf das Deutsche Sportabzeichen?

Herta Burghardt: Mein größter Wunsch wäre, wenn viele Menschen - Nichtmitglieder und natürlich auch die vielen Mitglieder aus den Schützenvereinen - in Verbindung mit den anderen Sportarten bei dem neuen Angebot ihre schießsportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen würden. Nicht zu vergessen ist der gesundheitliche Beitrag, den jeder leistet, der die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens erfolgreich absolviert. Deshalb bin ich sehr froh darüber, dass nun auch der Deutsche Schützenbund an der großen Kampagne des Deutschen Sportbundes "... beweg dich" einen würdigen Anteil hat.

Weiterführende Links ...
Deutscher Schützenbund


  • Biathlon ist im Bereich Wintersport seit Jahren populär.
    Biathlon ist im Bereich Wintersport seit Jahren populär.
  • Sportschießen ist äußerst vielseitig.
    Sportschießen ist äußerst vielseitig.
  • Biathlon kann auch im Sommer betrieben werden.
    Biathlon kann auch im Sommer betrieben werden.
  • Ein werbeträchtiges Panorama für Sportschießen.
    Ein werbeträchtiges Panorama für Sportschießen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.