Teneriffa im Sportabzeichen-Fieber - zwei Deutsche engagieren sich auf der Insel für den Fitnessorden

(10. 11. 2004) Wem es in Deutschland zu kalt ist, der hat seit diesem Sommer auch die Möglichkeit auf der kanarischen Insel Teneriffa das Sportabzeichen ablegen. Hier nehmen zwei rüstige Deutsch-Insulaner die Prüfungen für den beliebten Fitness-Orden ab.

Sportlich erfolgreich im Urlaub - das deutsche Sportabzeichen kann man inwzischen auch auf Teneriffa absolvieren (Alle Fotos: Bodtländer).
Sportlich erfolgreich im Urlaub - das deutsche Sportabzeichen kann man inwzischen auch auf Teneriffa absolvieren (Alle Fotos: Bodtländer).

"Als ich im Frühjahr von der Kampagne "Das Saarland will Gold" gehört habe, kam mir sofort die Idee, auch hier auf Teneriffa die Aktion zu unterstützen", berichtet Bernd Bodtländer, der seit 10 Jahren auf der sonnigen Ferieninsel lebt. Schon in Deutschland hat der ehemalige Saarlandmeister im Hochsprung sich für das Sportabzeichen engagiert und Prüfungen abgenommen. "Auch Gerd Jungmann war von der Idee, hier das Sportabzeichen abzunehmen sofort begeistert", erinnert sich Bodtländer. Doch bevor es losgehen konnte, mussten erst einmal Geräte gebaut und Strecken ausgemessen werden. "Wir haben sehr viele Geräte selbstgebaut, wie zum Beispiel die Hochsprunganlage," erzählt Bodtländer, der als Zimmermann und Dachdeckermeister über das notwendige handwerkliche Geschick verfügt. Auch die unterschiedlichen Strecken für Sprint, Mittel- und Langstrecke haben die beiden Saarländer in Eigenregie ausgemessen.

Am 23. August war es dann soweit. Gleich zehn Sportler fanden sich bei schönstem Wetter in Los Silos ein und schafften auf Anhieb alle geforderten Leistungen für den Fitness-Orden. Seit dem gibt es regelmäßig Termine, an denen Feriengäste oder Ortsansässige die Prüfungen ablegen und sich informieren können. "Am Jahresende wird es dann eine kleine Feier geben, bei der die Abzeichen überreicht werden", ergänzt Bodtländer. Urlaubsgäste bekommen das Abzeichen selbstverständlich auch an ihre Heimatadresse geschickt.

"Viel Unterstützung haben wir auch von den örtlichen Tageszeitungen bekommen, die von Anfang an über unsere Aktion berichtet haben", lobt Bodtländer die lokale deutsche Presse. Auch der lokale deutsche Fernsehsender wird in den kommenden Wochen für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen und über das Breitensportengagement berichten.

Die nächsten Prüfungstermine sind der 12., 13., und 14. November sowie der 10., 11. und 12. Dezember 2004. Interessierte Urlauber und Inselbewohner können sich bei Interesse an Bernd Bodtländer, Telefonnummer 0034-922 560 448, oder an Gerd Jungmann, Telefonnummer 0034- 922 840 465, wenden.


  • Sportlich erfolgreich im Urlaub - das deutsche Sportabzeichen kann man inwzischen auch auf Teneriffa absolvieren (Alle Fotos: Bodtländer).
    Sportlich erfolgreich im Urlaub - das deutsche Sportabzeichen kann man inwzischen auch auf Teneriffa absolvieren (Alle Fotos: Bodtländer).
  • Bernd Bodtländer hatte auch schon in Deutschland das Sportabzeichen abgenommen.
    Bernd Bodtländer hatte auch schon in Deutschland das Sportabzeichen abgenommen.
  • Kleine Feiern gehören auch zum Sportabzeichen auf Teneriffa.
    Kleine Feiern gehören auch zum Sportabzeichen auf Teneriffa.
  • Kugelstoßen vor beeindruckender Kulisse.
    Kugelstoßen vor beeindruckender Kulisse.
  • Die Sportabzeichen-Prüfungen erhält immer mehr Aufmerksamkeit - aus gutem Grund.
    Die Sportabzeichen-Prüfungen erhält immer mehr Aufmerksamkeit - aus gutem Grund.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.