Zum Geburtstag Kaiserwetter und mehr als dreitausend Teilnehmer

15. Hallescher Sportabzeichentag mit Rekordbeteiligung.

Der Vormittag ist beim Halleschen Sportabzeichentag schon Routine, wenn mehr als 2000 Kinder aus den Schulen der Stadt Halle und dem umliegenden Saalkreis sich am Sportabzeichen, bzw. im MINI-FIT versuchen.

Für den Außenstehenden ist es schon beeindruckend, was sich  in der Zeit von 9.00 - 13.00 h  an  sechs Weit- und zwei Hochsprunganlagen, sechs  Wurfanlagen, drei  Kugelstoß-Ringen,  jeweils zwei Sprint- und Ausdauerstationen, der modernen Turnhalle und auf acht Bahnen der Schwimmhalle abspielt. So sahen es auch Sportfreunde aus dem Saarland, der Oberpfalz und Sachsen, die die Traditionsveranstaltung in Halle unter die Lupe nahmen.

Endlich  passte auch mal das Wetter über den ganzen Tag und so verwunderte es nicht, dass der Zuspruch am Nachmittag nicht abreißen wollte. 34 Firmen- und  Familien-Teams traten zum Volksbank-FAMILY-FIT und zum MZ-TEAM-FIT  an , legten das Sportabzeichen ab und spielten eifrig. Cricket und  Petanque .

Letztere Disziplin wurde von dem aufstrebenden halleschen Verein Bamboule  e.V. vorgestellt und es war besonders erfreulich , dass Frau Dr.Tzschoppe als Mitglied im Präsidialausschuss Breitensport des DOSB den Wettbewerb Family_FIT im Rahmen der Aktion - "Generationen bewegen" gesponsert von den Mercure-Hotels, auszeichnen konnte
Erfreulich viele Familien nutzten das Sportangebot aber auch die Fun-Attraktionen vom Quarter-Tramp bis zur Power-Steet-Tour  des LSB Sachsen-Anhalt. Gelagert wurde auf den Rasenflächen  des weitläufigen Oval, selbst Zelte wurde gegen die schier übermächtige Sonne aufgebaut, die es wohl gut meinte  aber hier und da auch einen Ausdauerlauf verhinderte. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben .

Überraschend  für die Organisatoren war der Zuspruch aus Sekundarschulen und Schul-Horten am Nachmittag aber auch von den Vereinen, die ihren  Nachwuchs in den Kampf um den "Robert" für den Verein mit der besten  Performance ins Rennen schickten.
Für ein Jahr wird dieser Wanderpokal nun seien  Platz im Vereinsheim des Halleschen Kanuclub 54 in Halle "Osendorf  finden.

Erfreulich auch der hohe Zuspruch aus Förderschulen. Alle Teilnehmer unter Handicap-Bedingungen sehen sich am 26.6. im Kino-Halle-Neustadt wieder , wo das Cinnemaxx Halle und der Stadtsportbund Halle den Besuch des Film "Shrek der Ditte" sponsern.
Nach drei Jahren hat sich der Wettbewerb  "MINI-FIT?   fest etabliert: Dabei ist der Sportabzeichentag nur ein zwischenzeitlicher Höhepunkt, ist der SSB mit der HWA-MINI- FIT-TOUR doch  ganzjährig  in KITAS und den 1. und 2. Klassen der Grundschulen.
So wurden in drei Monaten bereits 1000 Kinder erreicht. Ähnliche Signale aus anderen Landesverbänden zeigen dem DOSB hier Handlungsbedarf für eine bundeseinheitliches Kindersportabzeichen an
Kistenweise Prüfkarten werden nun schnellstens abgearbeitet , um   bald das konkrete ,wohl jetzt schon rekordverdächtige? Ergebnis der Veranstaltung zu erhalten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.halsport.de



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.